Dorfen, Oberbayern - INFO-Portal

Information für Dorfen, Bayern

In unserem Firmenverzeichnis und Branchenverzeichnis für DORFEN finden Sie übersichtlich strukturiert die Kontaktdaten von Firmen und Institutionen der Region um Dorfen (Kreis Erding, Bayern).

Von den regional ansässigen Unternehmen, Dienstleistern und Institutionen, welche sich hier mit einer erweiterten Online-Visitenkarte präsentieren, erhalten Sie außerdem individuelle Firmen- und Leistungsbeschreibungen sowie auch Links auf die Homepage und/oder des zugehörigen Online-Shop.


Ihre Seite hier kostenlos eintragen?
-> Kontakt - Wir behalten uns vor, Anfragen ohne Begründung abzulehnen.

Örtliches Telefonbuch - Kochrezept des Tages

Aktuelle News von n-tv.de

Merkel in Chemnitz: "Ich weiß, mein Gesicht polarisiert"

Knapp zwei Stunden diskutiert Kanzlerin Merkel mit Chemnitzern. In den meisten Fragen geht es um ihre Flüchtlingspolitik. Dabei wird deutlich: Wenn es um Gefühle geht, trifft der alte Vorwurf, Merkel könne nicht gut erklären, durchaus zu.

"EU nicht kaputt machen": Meuthen zum AfD-Spitzenkandidaten gewählt

Er sitzt als einziger AfD-Vertreter im EU-Parlament und soll nun seine Partei auch in den Europawahlkampf 2019 führen: Jörg Meuthen. In seiner Bewerbungsrede teilt er gegen die Politiker Habeck und Merz aus - und plädiert für ein "Europa der Vaterländer".

lnvestitionen und Reformen: Berlin und Paris einig bei Eurozonen-Budget

In seiner großen Europa-Rede schlägt Frankreichs Präsident Macron ein eigenes Budget der Euroländer für Investitionen vor. Nun gibt es ein französisch-deutsches Papier. Die Euro-Finanzminister können beraten.

Einstweilige Verfügung erwirkt: CNN-Reporter darf zurück ins Weiße Haus

Nachdem eine Pressekonferenz mit Präsident Trump aus den Fugen gerät, verliert CNN-Reporter Acosta seine Akkreditierung für das Weiße Haus. Die Begründung der US-Regierung ist fadenscheinig, CNN reicht Klage vorm Bundesgericht ein - und gewinnt.

"Führen sich wie Besatzer auf": Schröder kritisiert Handelspolitik der USA

Altkanzler Schröder geht mit den USA hart ins Gericht: Aus seiner Sicht wirkt der US-Botschafter in Berlin wie ein "Besatzungsoffizier". Deutschland müsse sich daher nach neuen Bündnispartnern umschauen. Wer das sein könnte, weiß der SPD-Politiker auch schon.

Kanzlerin zu Besuch in Chemnitz: Merkel: Erregung rechtfertigt keine Straftaten

Nach dem gewaltsamen Tod eines 35-Jährigen gehen etliche Bürger in Chemnitz auf die Straße. Monate später erklärt Bundeskanzlerin Merkel, sie könne die Aufgewühltheit der Menschen verstehen. Doch ihr Verständnis hat Grenzen.